Rohstoffsicherung

B4_Bärnreuther_Oberachtel_Pano-SO-NW

Die Sicherung der Rohstoffversorgung ist ein wichtiges öffentliches Anliegen, denn Steine und Erden finden zahlreiche Verwendungszwecke in Industrie, Gewerbe und Haushalt. In enger Abstimmung mit Fachstellen und Betrieben entwickeln und begleiten wir kompetent Vorhaben zur Rohstoffgewinnung sowie deren Folgenutzungskonzepte (Naturschutz, Forstwirtschaft, Deponie, etc.). Dabei gilt es, den Abbau mineralischer Rohstoffe unter Beachtung ökologischer, ökonomischer und sozialer Belange zu gestalten und Eingriffe in den Landschaftshaushalt zu minimieren und auszugleichen.

Team 4 bietet ein seit vielen Jahren bewährtes Spektrum planerischer Leistungen – von der Erfassung der ökologischen Ausgangssituation bis zur Rahmenbetriebsplanung und Hauptbetriebsplanung nach Bergrecht, sowie Planung nach Wasser- und Immissionsrecht bis hin zur ökologisch-/landschaftsplanerischen Fachbauleitung. Wir untersuchen im Rahmen einer Umweltverträglichkeitsprüfung im Vorfeld eines Abbauvorhabens dessen mögliche Auswirkungen auf die Umwelt. Wir renaturieren stillgelegte und noch in Betrieb befindliche Abbauflächen mit hohem Naturschutzwert, aber auch als Freizeit- und Erholungsräume.

Unser Büroteam aus Landschaftsplanern und Biologen erstellt Unterlagen und Fachgutachten zur Einleitung behördlicher Verfahren zur Sicherung von Rohstoffen einschließlich ökologisch-/ landschaftsplanerischer Fachbauleitung.

Planbeispiele Referenzliste